Skip to content

Prüfstand für Ermüdungsversuche
POWER SWING MOT

Ihr Multitalent in der Bauteilprüfung
1 Maschine – über 1.000 Anwendungen

Highlights
Beispiele
  • Rotor
  • Pleuel
  • Trafoblech
  • Motorblock
  • Prothesenadapter

Das bietet der POWER SWING MOT

Der POWER SWING MOT ist unsere Allzweckwaffe unter den SincoTec Prüfständen, um statische und dynamische Untersuchungen von Bauteilen sowie Werkstoffen durchzuführen, insbesondere für die Zeit- und Dauerfestigkeitsbereiche. Darüber hinaus ist er für fast jedes Bauteil anwendbar und kann alle Belastungsarten erzeugen.

Dank des Resonanzprinzips ist der POWER SWING MOT extrem energieeffizient, schnell und höchstgenau.

Sie möchten den POWER SWING MOT in Aktion sehen?  Dann vereinbaren Sie gleich einen Termin bei uns im Prüflabor. 

Resonanz

Ihr Multitalent für dynamische Festigkeitsuntersuchungen!

Belastungsart Zug-Druck

Zug-Druck

Belastungsart: Biegung

Biegung

Belastungsart: tosrion

Torsion

Belastungsart Innendruck

Innendruck

Typische Bauteile:

  • Pleuel
  • Antriebswellen
  • Schrauben
  • Bolzen
  • Fahrradkomponenten
  • Kettenspanner
  • Scharniere
  • Federn
  • Klebeverbindungen
  • Motorblöcke

Branchen:

  • Automotive
  • E-Mobilität
  • Nutzfahrzeuge
  • Zulieferer
  • Schienenfahrzeuge
  • Bauwesen
  • Medizintechnik
  • Marine
  • Energie
  • Erdöl & Erdgas
  • Maschinen & Geräte
  • Zwei- & Dreirad
  • Werkstoffe
  • Luft- & Raumfahrt

Software EMOTION

Software für Resonanzprüfmaschinen

Empfohlene Softwareoptionen:

  • Blockprogramm
  • Statische Versuche

Zubehör:

  • Standardeinspannungen
  • Individuelle Einspannungen
  • Schutzeinhausungen
  • Temperierung
  • Umweltsimulation
  • Messequipment
Für jede Anwendung die optimale Variante für Ihre Ermüdungsversuche
Kleinste Resonanzprüfmaschine POWER SWING
Resonanzprüfmaschine POWER SWING
Resonanzprüfmaschine POWER SWING
MOT
POWER SWINGly micro
POWER SWINGly
POWER SWING evolution
Nennlast [kN]
1
5 – 20
50 – 2.000
Statische Last +/- [kN]
1
5 – 20
50 – 2.000
Max. dyn. Kraftamplitude +/- [kN]
0,5
2,5 – 10
25 – 1.000
Max. dyn. Hub [mm] 1
4
10
6 – 10
Frequenzbereich [Hz] 2
max. 95
30 – 110
30 – 120
Anzahl verschiedener Baugrößen
1
3
10
Anwendung
Hohe Genauigkeit bei kleinen Kräften; Transportfähig
Kleinere Anwendungen bis PKW-Bereich; große Wege
Besonders für schwere und große Bauteile geeignet (LKW, Marine)

1 Andere auf Anfrage
2 Abhängig von der Probenfestigkeit und Maschinengröße

Resonanzprüfmaschine POWER SWING
Resonanzprüfmaschine POWER SWING low frequency
MOT
POWER SWING compact table
POWER SWING big table
POWER SWING low frequency
Nennlast [kN]
20 – 100
20 – 100
20 – 100
Statische Last +/- [kN]
20 – 100
20 – 100
20 – 100
Max. dyn. Kraftamplitude +/- [kN]
10 – 50
10 – 50
10 – 50
Max. dyn. Hub [mm] 1
12
12
12
Frequenzbereich [Hz] 2
30 – 115
30 – 115
5 – 10
Anzahl verschiedener Baugrößen
3
3
3
Kaufmerkmal
Für außermittige Versuchsaufbauten
Keine Einschränkung bei der Probengröße: für große Prüfvorrichtungen (langer Hebelarm, speziell für Torsionsvorrichtungen)
Besonders für niedrige Frequenzen

1 Andere auf Anfrage
2 Abhängig von der Probenfestigkeit und Maschinengröße

Das könnte Sie auch interessieren

Regelsysteme & Software Resonanzprüfmaschinen

Regelsysteme & Software Resonanzprüfmaschinen

Das Gehirn der Resonanzprüfsysteme. Erfahren Sie mehr über unsere Regler und Prüfsoftware für Resonanzprüfsysteme!
Bauteilspezifische Prüfmaschinen

Bauteilspezifische Prüfmaschinen

Auf Ihre Bauteile optimiert und somit ideal für Entwicklungsaufgaben oder serienbegleitende Qualitätsprüfungen.
Prüflabor

Prüflabor

Europas vielfältigstes Prüflabor! Mehr als 400 Prüfaufträge pro Jahr, 30 Jahre Erfahrung und akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018.
Tel.: +49 (5323) 9692-0info@sincotec.de