Skip to content

Prüfstandards

Zur Absicherung des Fertigungsprozesses werden Qualitäts- bzw. Prüfvorschriften entwickelt, und experimentell validiert sowie statistisch abgesichert. Die Prüfvorschrift enthält Angaben zur eingesetzten Prüftechnologie, der Prüfmethodik, der Versuchsauswertung sowie zu den zu erforderlichen statistischen Werten.

Für die Entwicklung und Qualitätssicherung von Bauteilen und Komponenten sind nach wissenschaftlichen Maßstäben und ökonomischen Rahmenbedingungen aufgebaute Prüfvorschriften Ihres Produktes essentiell. Wir bieten Ihnen die Erstellung von auf Ihr Produkt zugeschnittenen Prüfkonzepten und Prüfvorschriften nach aktuellem Wissensstand der Betriebsfestigkeit.

Dienstleistungsangebot

  • Analyse von Daten aus einer Betriebslastenermittlung zur Bestimmung von wirksamen Kräften und Momenten
  • Entwicklung und Konstruktion von Prüfvorrichtungen sowie Festlegung der notwendigen Prüfstandstechnik
  • Festlegung der Lastannahmen
  • Entwicklung einer effizienten Versuchmethodik zur Gewinnung von statistisch abgesicherten Versuchsergebnissen
  • Erstellung von Leitfäden und Vorgaben zur statistischen Auswertung und Dokumentation von Prüfergebnissen
Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Wenn es darum geht, Ihre Produkte, Bauteile oder Baugruppen auf ihre Belastbarkeit, Lebensdauer und Zuverlässigkeit zu prüfen, so haben wir die richtige Lösung. Bitte schildern Sie uns kurz Ihr Problem, wir melden uns gerne zeitnah bei Ihnen!

Das könnte Sie auch interessieren

Beratung

Beratung

Mit unserer 30-jährigen Erfahrung als Betriebsfestigkeitsexperten stehen wir Ihnen bei Fragen gerne beratend zur Seite.
Prüfen mit Umweltsimulation

Prüfen mit Umweltsimulation

Ergänzen Sie die mechanische Prüfung durch Umgebungseinflüsse für noch realitätsnähere Ergebnisse.
Schwingfestigkeitsprüfung

Schwingfestigkeitsprüfung

Schwingfestigkeitsprüfungen nach DIN 50100, ASTM E466-15, ISO 1099 - Ermittlung der Beanspruchbarkeit von Bauteilen und Werkstoffen.
Tel.: +49 (5323) 9692-0info@sincotec.de