Skip to content
Ein typischer Anwendungsfall

Pleuel

Die mit am höchsten beanspruchten Bauteile im Verbrennungsmotor sind die Pleuel. Innerhalb weniger Tage Fahrzeit kommen im Automobil schon nach knapp 5.600 km Fahrstrecke 10.000.000 Lastwechsel zusammen. Gesehen auf die Gesamtlebensdauer ist das jedoch nur ein winziger Bruchteil.

Kein Wunder – die Auslegung erfolgt auf Dauerfestigkeit.

Seit Bestehen der SincoTec ist die Prüfung von Pleuelstangen stets ein Thema von höchster Bedeutung, sowohl für das Betriebsfestigkeitslabor als auch für die Prüfmaschinenentwicklung.

Unser Angebot

Bauteilprüfung mit Spiel

Mit unserem Universalresonanzpulser mit elektromotorischem POWER SWING MOT-Antrieb haben Sie die Möglichkeit, Pleuel auf ihre dynamische Festigkeit zu untersuchen.

30 Jahre Know-How

Hier entwickelte SincoTec einen speziellen betriebsnahen Dauerfestigkeitsversuch, der das Pleuel in seiner Gesamtheit – großes Pleuel-Auge mit Verschraubung, Schaft und kleines Pleuel-Auge unter betriebsnahen Ölbedingungen (Druck, Temperatur und Volumen) prüfen kann.

Verschiedene Baugrößen

Die Prüfsysteme werden in den Baureihen 5 bis 2.000 kN gefertigt. Zu dem dynamischen Prüfsystem bieten wir Ihnen, das auf Ihre Anwendung abgestimmte Einspannungskonzept, bei dem die notwendige Ölversorgung und Kühlung integriert ist.

Spezielle Lösungen

Neben den vorhandenen Lösungen gehen wir speziell auf Ihre Anforderungen ein und entwickeln für Sie mit unseren Betriebsfestigkeitsexperten auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Prüfdienstleistungen.

Patentierte Einspannungskonzepte

Eine besondere Spezialität stellt das gemeinsam mit der Firma Porsche patentierte, Einspannungskonzept dar, bei dem das gesamte Pleuel betriebsnah dynamisch geprüft werden kann.

Sie benötigen eine Bauteilprüfung?

Wenn es darum geht, Ihre Produkte, Bauteile oder Baugruppen auf ihre Belastbarkeit, Lebensdauer und Zuverlässigkeit zu prüfen, so haben wir die richtige Lösung. Bitte schildern Sie uns kurz Ihr Problem, wir melden uns gerne zeitnah bei Ihnen!

Das könnte Sie auch interessieren

Risserkennung

Risserkennung

Wann und wo hat die Schädigung begonnen? Dies und mehr kann mit Hilfe der Anrisserkennung ermittelt werden.
Schwingfestigkeitsprüfung

Schwingfestigkeitsprüfung

Schwingfestigkeitsprüfungen nach DIN 50100, ASTM E466-15, ISO 1099 - Ermittlung der Beanspruchbarkeit von Bauteilen und Werkstoffen.
Resonanz

Resonanz

1 Prüfmaschine – 1.000 Anwendungen. Mit der Universalprüfmaschine POWER SWING können schnell, hochgenau und energieeffizient Ermüdungsversuche durchgeführt werden.
Tel.: +49 (5323) 9692-0info@sincotec.de